Foodsharing

Nachhaltigkeit liegt uns von Sodexo sehr am Herzen – so auch das Thema „Lebensmittelverschwendung stoppen“. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen das Konzept „Foodsharing“ vorstellen.

Lebensmittel teilen statt wegwerfen

In Deutschland landen jährlich 18 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll – so eine Statistik des WWF*, weltweit sind es sogar 1,3 Milliarden Tonnen. Um dem entgegenzuwirken, sind Bewegungen wie foodsharing.de entstanden. Auf dieser Internetplattform haben Privatpersonen die Möglichkeit, eigene Lebensmittelreste zu verschenken beziehungsweise kostenlos abzuholen. Wer noch haltbares Essen übrig hat, veröffentlicht auf der Webseite seine zu verschenkenden Lebensmittel inklusive Ortsangabe oder bringt sie zu einem so genannten Fair-Teiler, einem öffentlich zugänglichen Kühlschrank oder einer Box, in der das Essen zwischengelagert wird. Wer Interesse hat, vereinbart einen Abholungstermin und bedient sich ganz einfach am Fair-Teiler.

Neben der Internetplattform gibt es auch die ehrenamtlichen Foodsaver. Die Lebensmittelretter arbeiten eng mit Supermärkten zusammen und verteilen überschüssiges Essen an gemeinnützige Einrichtungen, Privatpersonen oder legen sie in den Fair-Teiler.

In welchen Regionen Foodsharing.de aktiv ist, lesen Sie auf der Webseite des Bundeszentrum für Ernährung.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass wir für unser Toolkit mit dem renommierten Nachhaltigkeitspreis „Grünes Band“ in der Kategorie „Gemeinschaftsgastronomie“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet wurden? Hier erfahren Sie mehr!


Zurück zur Newsliste

Kontakt

Sie haben eine Frage zu Ihrer Bestellung oder Bezahlung?

Hier geht´s zu Ihrer Sodexo-Küche oder zum Service-Center.

 
 

So hAPPy-App 2.0
Jetzt Essen per App bestellen!

Mit der "So hAPPy"-App 2.0 können Sie das Schulessen und die Kita-Verpflegung für Ihre Kinder jetzt ganz einfach von unterwegs per App bestellen. Sie haben auch die Möglichkeit, vom Handy aus Ab- und Umbestellungen vorzunehmen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der App.

 
 
Herzlich