Rezept: Apfelkuchen

Golden Delicious, Boskop, Jonagold, Elstar – das sind nur vier von ca. 30.000 Apfelsorten. Äpfel erleben mit dem Slow Food-Trend ein kleines Revival. Und dank dieses bewussten Umgangs mit Nahrungsmitteln kehren schon längst vergessene Sorten wieder zurück auf den Markt. Aber Slow Food hin oder her – ein Apfelkuchen schmeckt einfach lecker!

Zutaten

  • 100 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 kg Äpfel (z. B. Boskop)
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 Päckchen Puddingpulver (Vanille)
  • 1/2 l Milch
  • 30 g Zucker-Zimt-Mischung
  • Puderzucker zum Bestreuen

Und so geht’s

  1. Verkneten Sie Butter, Zucker, Eigelb, Mehl und Salz.
  2. Geben Sie den Teig in eine gefettete Springform (24 cm Ø) und drücken Sie etwas Rand hoch.
  3. Anschließend bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 10 Minuten backen.
  4. Schälen, vierteln und entkernen Sie die Äpfel. Schneiden Sie die Stücke auf der runden Seite längs dicht an dicht ein, und geben Sie anschließend Zitronensaft darüber.
  5. Bereiten Sie den Pudding nach Packungsanweisung zu.
  6. Verteilen Sie den Pudding auf den vorgebackenen Boden und legen Sie die Äpfel darauf.
  7. Bestreuen Sie die Äpfel mit der Zucker-Zimt-Mischung und backen Sie den Kuchen weitere 40 Minuten.

Genießen Sie Ihren selbstgebackenen Apfelkuchen mit Puderzucker bestreut.


Zurück zur Newsliste

Kontakt

Sie haben eine Frage zu Ihrer Bestellung oder Bezahlung?

Hier geht´s zu Ihrer Sodexo-Küche oder zum Service-Center.

 
 

So hAPPy-App 2.0
Jetzt Essen per App bestellen!

Mit der "So hAPPy"-App 2.0 können Sie das Schulessen und die Kita-Verpflegung für Ihre Kinder jetzt ganz einfach von unterwegs per App bestellen. Sie haben auch die Möglichkeit, vom Handy aus Ab- und Umbestellungen vorzunehmen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der App.

 
 
Herzlich