Tolle Knolle – Kartoffel

Linda, Belana, Rosara – was klingt wie eine Mädchen-Clique sind die beliebtesten Kartoffelsorten in Deutschland. Welche Kartoffeln sich am besten für welches Gericht eignen und was sonst noch in ihnen steckt, erfahren Sie bei uns!

Von wegen Dickmacher!

Kartoffeln sind aus unserem Speiseplan nicht wegzudenken. Doch entgegen der Behauptung, Kartoffeln seien wahre Dickmacher, ist das Gegenteil der Fall: Mit nur 70 Kalorien pro 100 Gramm haben sie weniger Kalorien als Bananen. Aber Achtung: Es kommt auf die Art der Zubereitung an. Denn in Form von Pommes oder Chips sind sie alles andere als figurfreundlich.

Die Zitrone des Nordens

Die Kartoffel enthält sehr viel Vitamin C und wird deshalb auch „Zitrone des Nordens“ genannt. Besonders in der Schale befinden sich wertvolle Nährstoffe wie Eisen, Kalzium und Magnesium. Deshalb: Am besten mit Schale verzehren oder nur dünn schälen.

Welche Sorte für welches Gericht

Ob Salat, Püree oder Pommes – für jedes Kartoffelgericht gibt es die richtigen Sorten. Hier eine kleine Übersicht:

  • Festkochende Speisekartoffeln: Gratins, Bratkartoffeln und Kartoffelsalat
  • Vorwiegend festkochende Speisekartoffeln: Rösti, Pommes Frites, Salz- und Pellkartoffeln
  • Mehlig kochende Kartoffeln: Kartoffelpüree, Knödel und Eintöpfe

Zurück zur Newsliste

Kontakt

Sie haben eine Frage zu Ihrer Bestellung oder Bezahlung?

Hier geht´s zu Ihrer Sodexo-Küche oder zum Service-Center.

 
 

So hAPPy-App 2.0
Jetzt Essen per App bestellen!

Mit der "So hAPPy"-App 2.0 können Sie das Schulessen und die Kita-Verpflegung für Ihre Kinder jetzt ganz einfach von unterwegs per App bestellen. Sie haben auch die Möglichkeit, vom Handy aus Ab- und Umbestellungen vorzunehmen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der App.

 
 
Herzlich